Hofamt Prieler Festtage - Faschingssitzung

Veröffentlichungsdatum10.11.2014Lesedauer1 MinuteKategorienGemeinde
2014_faschingssitzung-088.JPG

Die 15. Hofamt Prieler Faschingssitzung leiteten am 8. November 2014 um 19:19 Uhr im Gemeindezentrum den diesjährigen Fasching ein.

Nachdem die Initiatorin und langjährige Prinzessin Liane heuer nicht dabei sein konnte wurde zu Beginn eine neue Prinzessin gecastet. Prinz Alois und seine neue gekrönte Prinzessin Olga begrüßten Ihre Gäste und bekamen von Vizebürgermeister Johann Wurzer den Gemeindeschlüssel.

 Nachhilfe in Englisch wurde gegeben und Lugner traf sein Spatzi. Eindringlinge errichteten die Persenbeuger Ortstafel im Kaiserreich Hofamt Priel. Kaiser Franz überreicht Bürgermeiste Friedrich Buchberger ein neues Fluggerät um die Grenzen des Kaiserreichs zu schützen. Zahlreiche musikalische Einlagen lieferten: Vize „Hansi“, die tanzenden Liliputaner der Landjugend, Beate und Peter, die das Licht fingen und die Golden Girls, die den ersten Akt beendeten.

Nach der Pause ging es mit „Oid und fett“ und „Fremdgehen oder nicht“ weiter. Nach der Sesamstraße erzählte die Bäuerin ihre Gschichtl, in der Verkehrsziehung ging es um den Fremdenverkehr, Engerl und Teuferl matchten sich und auch Concita Wurst schaute vorbei. Zum Abschluss begeisterten die drei Mafiosi das Publikum. Durch den Abend führte Prinz Alois und Requisiteure Zöchi und Armin gaben auch ihren Senf dazu.

Mit den neuen Bühnentechnikern Hans und Karl kamen die diesjährigen Mitwirkenden auf über 40 Akteure.

Fotos finden Sie in unserer

Fotogalerie.